Zwei Poolpreise für MLZ Pools & Wellness aus Usingen

Mit zwei Auszeichnungen haben sie gerade das Siegertreppchen verlassen – die Vertreter des Unternehmens MLZ Haustechnik GmbH – Pools & Wellness aus Usingen.

Sie erhielten den silbernen bsw-Award in der Kategorie „Private Badelandschaft im Freien – Premium“

Private Badelandschaft im Freien – Premium

und den bronzenen bsw-Award in der Kategorie „Vorher – Nachher“ für eine Schwimmbadanlage, die in Zusammenarbeit mit Architekt Holger Mauerer aus Meerbusch entstanden ist.



vorher

Die „Pool-Oscars“ werden jährlich vom Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) für die schönsten Schwimmbäder verliehen. Eine unabhängige Jury, die aus Verbrauchern und Vertretern der Fachbereiche Bau, Design, Technik, Architektur, Garten- und Landschaftsgestaltung sowie Redaktion besteht, wählt die überzeugendsten privaten Freibäder und Schwimmhallen, Hotelanlagen und Whirlpools aus. Eine neu hinzu gekommene Rubrik würdigt die Sanierungsleistungen von Schwimmbadbaufachunternehmern unter der Überschrift „Vorher – Nachher“. 

Das waren die Worte der Preisrichter zum silbernen Außenpool: „Eine hochwertige Anlage, die gekonnt mit unterschiedlichen Höhen arbeitet. Edles Weiß und Akzente aus Schwarz und Anthrazit strahlen zeitlosen Schick aus.

nachher

 Die offene Pooltreppe und die als Bachlauf inszenierte Überlaufrinne lassen den Pool noch mal größer und großartiger wirken. Es scheint, als plättschere das Wasser auf den Rasen, auf dem der Charakter des Pools nachwirkt.“ 

So wurde das bronzene „Vorher – Nachher“-Projekt bewertet: „Was man vor Jahren schön fand, findet man heute „zu schnörkelig“. Aus dem Pool mit diversen Rundungen ist ein minimalistisch designter geworden, der „klare Kante“ zeigt und dem ästhetischen Zeitgeist entspricht. Auch die Schwimmbadumgebung hat man mit grauem Stein modernisiert. Die Technik wurde auf den aktuellen Stand gehoben und – so wie das heute möglich ist – weitgehend versteckt.“ 

Am bsw-Award 2018 nahmen über 300 Objekte aus sieben Ländern teil.

bsw-Präsident Dietmar Rogg und bsw-Vizepräsident Bert Granderath führten durch die Preisverleihung, die Teil der Hausmesse „bsw-Infotage“ in Düsseldorf war. Rund 600 Gäste freuten sich mit den Preisträgern. 

Aber es kommt noch besser. Neben dem silbernen und dem bronzenen bsw-Award gab es zusätzliche Ehrungen. Zwei weitere Freibäder von MLZ Haustechnik GmbH schafften es auf die „Pool-Hitliste“. Sie bekamen die „TOP 10 Plakette 2018“ des bsw.

Mehr Informationen zu den prämierten Projekten MLZ gibt es hier:

https://www.mlz-pools.de/unternehmen/bsw-award-2018.html

Der Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. präsentiert sich hier:

www.bsw-web.de

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.